Der ideale Partner für individuelle Lager- und Materialflusslösungen

Effizienz- und Automatisierungslösungen im Fokus – MLOG auf der LogiMAT , 2.- 4. März 2010 in Stuttgart

Effizienz- und Automatisierungslösungen im Fokus – MLOG auf der LogiMAT , 2.- 4. März 2010 in Stuttgart

Download Referenz

Neuenstadt – Auch 2010 präsentiert sich die MLOG Logistics GmbH auf der LogiMAT. Entgegen dem allgemeinen Trend hält sie trotz Wirtschaftskrise an ihrer Präsenz auf der internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss fest. MLOG wird wie im letzten Jahr mit einer Ausstellungsfläche von etwa 100 qm auf der nunmehr achten Auflage der Logistikfachmesse vertreten sein.





Neben den Produkten dürften auch der Umzug von Hauptverwaltung und Produktion nach Neuenstadt am Kocher auf Interesse beim Fachpublikum der LogiMAT stoßen. Im Zuge des Standortwechsels wurde die Produktion modernisiert und erweitert. Darüber hinaus legt MLOG den Fokus in diesem Jahr auf die technischen Themen rund um Energiemanagement und individuelle Automatisierungslösungen wie z.B. Kommissionierung auf Regalbediengeräten.

Nicht immer können und wollen Kunden in neue Anlagen investieren. Daher spielt die Modernisierung bestehender Lagertechnik eine wichtige Rolle in der MLOG-Philosophie. Uwe Gilke, Projektmanager für Modernisierung und Umbau bei der MLOG, widmet sich in seinem Vortrag, den er im Rahmen des Forums hält, den Modernisierungslösungen der Neuenstädter Spezialisten. Dass Lagermodernisierung mehr als nur der Austausch veralteter Komponenten ist, zeigt er u.a. anhand des MLOG Energie-Checks, mit dem die Energiespar-Potenziale jeder Anlage aufgedeckt werden und die Kosten bei verbesserter Leistung sinken.

Nicht nur energieeffiziente Technik und ein intelligentes Energiemanagement spielen für die Lager der Zukunft eine wichtige Rolle: Auch wirtschaftliche Systeme mit denen sich Kommissionieraufgaben automatisiert umsetzen lassen, werden immer gefragter. MLOG hat auf diesen Trend reagiert und präsentiert Verfahren, die bis zum vollautomatischen Kommissionieren auf dem Regalbediengerät reichen. In einem weiteren Vortrag wird Marketing- und Vertriebsleiter Mark Vogt dieses Thema aufgreifen und das umfangreiche Know-how der MLOG anhand von Beispielen aus der Möbelindustrie vorstellen.

Beide Vorträge finden im Rahmen des Forums IV in Halle 5 statt. Termin des Vortrags von Herrn Gilke ist Dienstag, 02.03.2010, um 11:00 Uhr. Der Vortrag von Herrn Vogt findet am Mittwoch, den 03.03.2010, um 11:30 Uhr statt.

Nicht fehlen darf 2010 natürlich auch die traditionelle MLOG-Standparty am Mittwoch Abend, die wieder fester Programmpunkt und schon traditionell eines der Messehighlights sein wird.



Kontakt

Für weiterführende Informationen steht Ihnen das Kardex-Team gerne zur Verfügung: