Der ideale Partner für individuelle Lager- und Materialflusslösungen

Kardex Gruppe erzielt Spitzenergebnis im Geschäftsjahr 2008

Ergebnis deutlich gesteigert – Bilanz und Eigenkapitalbasis massgeblich gestärkt – Vorschlag für eine Nennwertreduktion von CHF 2.50 je Aktie.




Die Kardex Gruppe steigerte den Nettoumsatz im Geschäftsjahr 2008 um 8.9% auf EUR 460.0 Mio. (2007: EUR 422.5 Mio.). Bereinigt um Währungseinflüsse betrug die Zunahme 9.6%. Der Auftragseingang übertraf mit EUR 449.2 Mio. (EUR 436.2 Mio.) das Vorjahr um 3.0%. Ende des Geschäftsjahrs verfügte die Kardex Gruppe über einen guten Auftragsbestand von EUR 99.4 Mio. (EUR 107.8 Mio.). Der Betriebsgewinn (EBIT) wurde trotz höherer Investitionen in Marketing und Vertrieb um 20.2% auf EUR 42.3 Mio. (EUR 35.2 Mio.) gesteigert; die EBIT-Marge nahm auf 9.2% (8.3%) zu. Im Geschäftsjahr 2008 betrug das Ergebnis der Gruppe EUR 33.0 Mio (EUR 21.8 Mio.). Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung vom 21. April 2009 eine Nennwertreduktion von CHF 2.50 je Aktie (auf CHF 11.00).

Download full information as PDF file (German)

Download full information as PDF file (English)




Kontakt

Für weiterführende Informationen steht Ihnen das Kardex-Team gerne zur Verfügung:


 

 

Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

OK