The ideal partner for individual storage and materials handling solutions

Kardex Remstar strafft ihre Organisation in den USA



Die Division Kardex Remstar der Kardex AG strafft ihre Strukturen in den USA. Der Fertigungsstandort Lewistown wird gegen Ende der ersten Jahreshälfte 2012 stillgelegt. Der Vertriebsstandort in Westbrook wird zum Logistikzentrum für die USA ausgebaut. Dank lokaler Montagekapazität an diesem Standort können die Lieferfristen und Reaktionszeiten auf dem amerikanischen Markt weiterhin kurz gehalten werden. Im Vertrieb wird die in den USA bisher getrennte Bearbeitung der Kunden-Segmente Material Handling und Office & Government zusammengeführt. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit einer qualitativen Optimierung des Händlernetzes in diesem Markt.

 

Die Reorganisation führt zu einem Stellenabbau von rund 50 Mitarbeitenden in den USA. Die damit verbundenen Restrukturierungskosten belaufen sich auf rund EUR 1.5 Millionen und werden der Jahresrechnung 2011 belastet. Das Management erwartet, dass sich aus dieser Massnahme jährliche Effizienzsteigerungen im Umfang von rund EUR 2 bis 2.5 Millionen ergeben, die im Jahr 2013 voll ergebniswirksam werden.

 

Ansprechpartner für Medien und Investoren:

Edwin van der Geest

Investor Relations
investor-relations@kardex.com

 

Tel. +41 79 330 55 22

 

www.kardex.com

 

 

Agenda

 

 

29. März 2012

Geschäftsbericht 2011

24. April 2012

Generalversammlung 2012

 

 



Contact

Please do not hesitate to contact us if you need further information:


 

 

This site uses cookies. By continuing to browse the site you express your consent to our use of cookies.
More information can be found in our privacy policy.

OK