The ideal partner for individual storage and materials handling solutions

Markante EBIT-Steigerung und stark verbesserte Bilanzstruktur



Die Kardex Gruppe steigerte den Umsatz im Geschäftsjahr 2007 um 11.4% auf EUR 422.5 Mio. (2006: EUR 379.1 Mio.). Die beiden weitergeführten Geschäftsbereiche, KRM (Dynamische Lager- und Bereitstellungssysteme) und Stow (Statische Regallagersysteme), erzielten Rekordwerte bei Umsatz und beim Auftragseingang. Der Auftragsbestand stieg um 21.8% auf EUR 107.8 Mio. (EUR 88.5 Mio.). Die operative Leistung der Kardex Gruppe konnte gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessert werden. Der Betriebsgewinn beträgt in der Berichtsperiode für die weitergeführten Geschäftsbereiche EUR 35.2 Mio. (EUR 18.6 Mio.). Durch diese operativen Verbesserungen sowie positive Steuereffekte aus dem Verkauf der Division AFT erhöhte sich der Reingewinn für die gesamte Gruppe auf EUR 21.8 Mio. (EUR -33.2 Mio.). Die Nettoverschuldung sank um 41.5% auf EUR 38.5 Mio. (EUR 65.8 Mio.) und das Eigenkapital erhöhte sich um EUR 18.4 Mio. auf EUR 74.2 Mio. (EUR 55.8 Mio.), was eine Eigenkapitalquote von 29.4% (19.2%) ergibt.

Download full information as PDF file (German)

Download full information as PDF file (English)

 



Contact

Please do not hesitate to contact us if you need further information: