Effizienz und Leistungsfähigkeit einer Lagerlösung hängen von vielen verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der implementierten Prozesse und Technologien. Damit ein System über seine gesamte Lebensdauer hinweg die bestmögliche Gesamtleistung erbringt, muss es immer wieder auf den Prüfstand gestellt werden.

Mit Ihnen gemeinsam analysiert das Kardex Life Cycle Service Team regelmäßig Ihre installierten Komponenten, Ihre bestehenden Prozesse, den Materialfluss und die Auslastung des Lagers. Unsere Empfehlungen sorgen dafür, dass Ihre Systeme optimiert und immer auf dem neuesten Stand sind.

Kardex

Die Experten von Kardex ergreifen vorbeugende Maßnahmen, bevor es zu einer Beeinträchtigung des Betriebs kommt, und ermitteln Möglichkeiten für eine kontinuierliche Leistungsverbesserung und -maximierung. Wir halten Sie auch über neue Produkte und die aktuellste Technologie auf dem Laufenden!

Erfolgsgeschichten

Tab Navigation

Austausch des vorhandenen Regalsystems

Kardex-Kunde KraussMaffei installierte Vertical Lift Modules (VLMs) Shuttle XP, um das vorhandene Regalsystem zu ersetzen, Bodenfläche einzusparen, den Bestand zu ordnen und die Genauigkeit zu verbessern. Die VLMs optimierten die Lagerfläche, doch eine unsachgemäße Beschickung und die Mitarbeiterfluktuation wirkten sich negativ auf ihre Leistungsfähigkeit aus. Mit der Zeit arbeiteten sie nicht mehr mit maximaler Effizienz und die Kapazität war gering. Unser erfahrenes Life Cycle Service Team analysierte die Lagerprozesse und Ausnutzung der Lagerfläche, um die Nutzung des installierten Lager- und Bereitstellungssystems zu optimieren.

„Das Lager ist zufrieden und das Unternehmen kommt mit der automatisierten Lagerlösung nun insgesamt besser zurecht. Wenn wir weitere Shuttles hinzufügen wollen, verfügen wir intern jetzt auch über das Wissen, um sie selbst zu beschicken!“ meint Randy Williams, Betriebsleiter bei KraussMaffei.

Wachstum in einer langjährigen Partnerschaft

Für das Gesundheitsunternehmen Fresenius Kabi errichtete Kardex Mlog schon 1996 ein vollautomatisches Hochregallager. Seither wurde das Logistikzentrum in mehreren Schritten erweitert, modernisiert und so zum internationalen Drehkreuz ausgebaut. Zuletzt konnte das Unternehmen durch die Optimierung der Förderstrecken und einer stärkeren Automatisierung der Materialflüsse die Effizienz und den Durchsatz signifikant erhöhen – und das bei laufendem Betrieb und ohne Leistungsverluste der Bestandsanlage.

„Die Kombination aus Logistik-Know-how und der genauen Kenntnis unseres Standorts sowie unseres Anforderungsprofils aus früheren Projekten waren wichtige Gründe, wieder auf unseren langjährigen Partner Kardex Mlog zu setzen“, so Peter Hubl, Leiter Technik Logistik der Fresenius Kabi Logistik GmbH.

“Wir verstehen den Dreiklang aus Wartung, Reparaturen und Modernisierung weniger als einmaliges Projekt, sondern als kontinuierlichen Prozess. Im Idealfall entsteht daraus eine jahre- oder sogar jahrzehntelangen Zusammenarbeit zwischen Betreiber und Technologiepartner, der das Lager, seine möglichen Schwachstellen und die Optimierungspotenziale bestens kennt.”

Jens Kuppelhuber Modernisierung bei Kardex

Ist es an der Zeit, Ihre Lagersysteme neu zu organisieren und zu optimieren, Bestandsanlagen und Systeme um weitere Einheiten oder Elemente zu erweitern oder sie zu modernisieren? Wir freuen uns darauf, einen Blick auf Ihre Anlage zu werfen.

Erfahren Sie mehr über unsere Services

Das Life Cycle Service Team freut sich auf Ihre Anfrage.