Zu den wichtigsten Rohmaterialien für Möbel- und Küchenhersteller und die holzverarbeitende Industrie gehören großformatige Arbeitsplatten, Halb- und Vollformate sowie Fronten und Korpusteile. Trotz eines Gewichts von bis zu 100 Kilogramm und einer Länge von bis zu 5,60 Metern müssen diese Platten einzeln aber auch gestapelt sicher, schnell und beschädigungsfrei kommissioniert werden.

Automatisierte Lösungen mit Regalbediengeräten übertreffen deutlich manuelle Konzepte mit Seitenstaplern oder fahrbaren Plattformen. Dabei gibt es mehrere Vorteile:
  • Das schienengeführte Regalbediengerät fährt 24 Meter hoch
  • Regalbediengeräte müssen nicht rangieren (Gangbreiten sind kein Thema)
  • Es besteht die Möglichkeit einer dreifachtiefen Lagerung
  • Raum-/Personalkosten sinken – ROI innerhalb der ersten drei Jahre
  • Die Kommissionierleistung steigt

Kommissionieren im Plattenlager. Ist es an der Zeit zu automatisieren?

Lesen Sie das White Paper von Kardex, um mehr über die wichtigsten Entscheidungskriterien zu erfahren.

WhitePaper_DE_Plattenlager
Herausforderungen im Lager

Herausforderungen im Lager

  • Sinkende Losgrößen, bis hin zu Losgröße 1, durch zunehmende Individualisierungsmöglichkeiten für die Endkunden
  • Kommissionierung einer hohen Stückzahl innerhalb sehr kurzer Zeit
  • Beschädigungsfreies Lagern und Transportieren der Platten
  • Alle benötigten Einzelteile stehen in der richtigen Menge zur richtigen Zeit zur Verfügung
  • First-in-First-out-Prinzip

Kundenvorteile

Mit einem umfangreichen Portfolio und zahlreichen Anwendungsgebieten ist Kardex ein erfahrener Intralogistik-Partner für die Küchen-, Holz- und Möbelindustrie.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile dieser Lösungen.

Hochregallager für Platten

Nutzen Sie Ihren verfügbaren Platz für die Lagerung von Küchenfronten, Küchenarbeitsplatten, Halbformaten, Vollformaten, Nischenverkleidungen oder auch Zubehörteilen optimal aus – in einem vollautomatischen Hochregallager von Kardex Mlog. Neben der Ausnutzung der Raumhöhe ermöglicht die mehrfachtiefe Lagerung einen zusätzlichen Platzvorteil.

Mixed_panel_stack_Order_picking_KitchenWoodFurniture_industry_Kardex_Mlog

Als Pufferlager sorgen die automatischen Lagerlösungen von Kardex für eine maximale Auslastung der Produktion. Eine große Anzahl unterschiedlicher Platten werden hier zwischengelagert und zum richtigen Zeitpunkt automatisch für die Produktion bereitgestellt. Die Bildung von gemischten Stapeln auf dem Regalbediengerät sorgt für einen hocheffizienten Kommissionierprozess.

Bei der Lagerung von Plattenware ist es besonders wichtig, Brände zu vermeiden und im Bedarfsfall schnell unter Kontrolle zu bringen. Spezielle Brandschutzlösungen von Kardex sorgen für den optimalen Schutz Ihrer Waren.

Zudem muss sichergestellt sein, dass die Feuchtigkeit im Lager auf einem konstanten Niveau gehalten werden kann. Bei zu hoher Feuchtigkeit drohen ansonsten massive Qualitätseinbußen der Waren, bis hin zum kompletten Verlust des Lagerbestandes.

High-bay_warehouse_for_panels_Order_picking_KitchenWoodFurniture_industry_Kardex_Mlog?position=4

Die Kommissionierung der Platten erfolgt direkt im Lager mit Hilfe einer Saugtraverse, wobei gemischte Stapel gebildet werden. Die Kommissionierung der einzelnen Platten erfolgt auf dem Regalbediengerät. Platten aus hinteren Reihen werden kommissioniert, ohne dass die davor liegenden Stapel bewegt werden. Das Aufnehmen der Platten mit einer Saugtraverse ermöglicht eine saubere Trennung vom darunter liegenden Stapel. Dies ist besonders effektiv und schont die Oberflächen von Fronten und Arbeitsplatten. Die Lagerung der Platten ohne Ladungsträger spart zusätzlich Platz und ermöglicht eine dynamische Prozesskette.

Die vollautomatischen Systeme sorgen für die Einlagerung und Bereitstellung hoher Stückzahlen in sehr kurzer Zeit. Unsere effiziente Lagerverwaltungssoftware garantiert eine permanente Bestandsübersicht sowie einen reibungslosen und schnellen Materialfluss. Manuelle Fehlerquoten sind kein Thema mehr.

Fallstudie

Life Cycle Services

Neugierig, wie Kardex auch Ihre individuellen Herausforderungen lösen kann?